Unglaublich.
Da wir zum 01.01.11 eine GmbH gründen, haben wir ab sofort einen Eintrag im Handelsregister.
Gleichzeitig mit diesem Bestätigungsschreiben gab es einen Warnhinweis, dass wir sicher bald Werbung von Werbefirmen erhalten, die durch entsprechende Briefgestaltung so tun, als ob man an diese für den Handelsregistereintrag zahlen muss.

Genau so kam es. Nur einen Tag (!) nach dem Eintrag im Handelsregister haben wir bereits drei solcher Briefe erhalten. Alle drei sollen aussehen wie behördliche Schreiben bzw. offizielle Anschreiben.

Gewerberegister für Handel, Handwerk und Gewerbe der New Media UG will 497,42€ für einen Eintrag auf www.hhg-digital.de

Inudstrie und Gewerberegister-Zentrale der IGZ Zentrale will 533,10€ für den Eintrag in Ihre Datenbank.

Das Gewerbliches Verzeichnis für Handwerk Industrie & Handel der Marber GmbH will 850.-€ pro Jahr für den Eintrag auf www.gewerbedatenbank.org – ein Schnäppchen!

Die Schreiben also am besten gleich in die Ablage P.
Gegen diese „Firmen“ kann man so scheinbar nichts machen. Man muss halt das Kleingedruckte lesen….


Handelsregistereintrag und Werbebriefe
Markiert in:        

Leave a Reply