Sodele. Der zweite Samstag, an dem wir bis 16.00 geöffnet haben.

Abgesehen von dem etwas verwunderlichen Auftritt zweier Zeugen Jehovas heute morgen, welche eine Diskussion über „Technik, Fluch oder Segen“ vom Zaun brechen und einen Wachturm da lassen wollten, läuft es relativ gut.

Ständig jemand im Laden und das bei diesem bescheidenen Wetter.
Mein Telefon geht auch öfter, aber das sind eher die T-Mobile Großkunden als Ladenkunden 😉

Mal sehen, wieviele Kitzinger Geschäfte noch mitmachen werden bzw. ob man Filialisten wie Roßmann, NKD, Ihr Platz, Apollo Optik, Kilians Bäck usw. noch mit ins Boot holen kann. Dann ist in Kitzingen dank kostenloser Parkplätze ab 12.00 wenigstens mal was los und auch ich kann Samstag mittag Einkaufen.

Ist als Berufstätiger nämlich sonst leicht bescheiden, wenn man Mo-Fr. im Büro sitzt…


der zweite lange Samstag

Leave a Reply